Datenschutzhinweise Webseite

Wir m√∂chten Sie nachfolgend √ľber die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten informieren.

Verantwortlicher
Verantwortlicher f√ľr diese Internetseiten ist Vincent Holischka, Hadorfer Str. 9a, 82319 Starnberg
Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Welche Daten werden verarbeitet?

Zugriffsdaten
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden auch personenbezogene Daten verarbeitet.

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden k√∂nnen, muss die IP-Adresse sowie weitere Informationen √ľber den Browser des verwendeten Endger√§tes verarbeitet werden.

Es werden nachfolgende Daten protokolliert:

IP-Adresse des aufrufenden Rechners (f√ľr maximal 7 Tage)
Betriebssystem des aufrufenden Rechners
Browser-Version des aufrufenden Rechners
Name der abgerufenen Datei
Datum und Uhrzeit des Abrufs
√úbertragene Datenmenge
Verweisende URL

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Weiterer Zweck ist die Behebung von Fehlern unserer Internetseite.

Rechtsgrundlage f√ľr diese oben beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrit√§t und Verf√ľgbarkeit der Daten.

Kontaktformular
Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, √ľber das Sie Informationen zu unseren Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen k√∂nnen. Neben den freiwilligen Angaben und Ihrem Nachrichteninhalt verlangen wir die Angabe folgender Informationen von Ihnen:
Name
E-Mail-Adresse
Wir ben√∂tigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Anfragen, die √ľber das Kontaktformular unserer Internetseite eingehen, werden in der Regel in unserem CRM-System gespeichert. Das CRM-System wird regelm√§√üig dahingehend √ľberpr√ľft, ob Daten gel√∂scht werden k√∂nnen. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden √ľberwiegen, werden wir die betreffenden Daten l√∂schen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) liegt in der Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Freiwillige Angaben
Soweit Sie Daten uns gegen√ľber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese f√ľr die Erf√ľllung von vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Newsletter
Damit wir Sie √ľber aktuelle News und Informationen per E-Mail, Telefon und Post informieren k√∂nnen, speichern wir bei Ihrer Anmeldung bis auf Widerruf Ihre E-Mail-Adresse sowie die weiteren freiwillig angegebenen Daten, etwa zur gezielten Auswahl der Themen, die f√ľr Sie relevant sind. Aus Sicherheitsgr√ľnden wird auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt der Anmeldung bzw. der Best√§tigung gespeichert. Sobald Sie Ihre Daten zur Anmeldung f√ľr Monte Forca eingegeben und abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Best√§tigung und Aktivierung Ihres kostenlosen Abonnements durch Anklicken (‚ÄěDouble Opt-In‚Äú). Erst nach der Best√§tigung erhalten Sie Monte Forca Newsletter. ‚Ä®Die gespeicherten Daten werden ausschlie√ülich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.‚Ä® Sie k√∂nnen die News jederzeit abbestellen. Sie finden hierzu einen Link zur Abmeldung in jeder E-Mail. ‚Ä®‚Ä®√úber den Newsletter sind statistische Auswertungen von Nutzungsdaten m√∂glich. Hierzu erfassen wir sowohl die √Ėffnungen der E-Mail als auch die internen Klicks. Diese Informationen dienen dazu, die Inhalte der Newsletter spannender und relevanter zu gestalten sowie den Erfolg der Marketing-Kampagnen zu messen. Eine √úbermittlung dieser Informationen an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage dieses Trackings ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, unser Interesse liegt dabei in der Optimierung unserer Angebote und der inhaltlichen und technischen Optimierung unserer Newsletter. Sie haben als Empf√§nger jederzeit die M√∂glichkeit, dieser Form der Datenerhebung zu widersprechen. Sie k√∂nnen am Ende jeder E-Mail die Tracking-Einstellung ver√§ndern.

Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit ¬ß 7 UWG. Unser Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Verwaltung und der Versand unserer Newsletter.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen m√∂chten, ben√∂tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die √úberpr√ľfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschlie√ülich f√ľr den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH √ľbermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und f√ľr andere Zwecke, als f√ľr den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgew√§hlt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters k√∂nnen Sie jederzeit widerrufen, etwa √ľber den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Ma√ünahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich √ľber unsere Datenschutzma√ünahmen in regelm√§√üigen Abst√§nden durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerkl√§rung zu informieren.

Cookies
Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die √ľber Ihren Browser in Ihrem Endger√§t gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu erm√∂glichen und die Benutzerfreundlichkeit zu erh√∂hen. Wir nutzen dabei zum einen Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten automatisch von Ihrem Browser gel√∂scht werden. Im Bereich der Webanalyse setzen wir zum anderen aber auch persistente Cookies ein.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.
Rechtsgrundlage f√ľr diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb und die Optimierung dieser Webseite.

Google Webfonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar√ľber, dass √ľber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterst√ľtzt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Matomo
Auf dieser Webseite werden die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse.

Die Software wird auf dem Server des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschlie√ülich auf diesem Server gespeichert.

Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherstr√∂me auf unserer Internetseite. Der f√ľr die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivit√§ten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.
Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erl√§utert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite erm√∂glicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu √ľbermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis √ľber personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die H√§ufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschlie√ülich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server √ľbertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers w√ľrde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit √ľber einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel√∂scht werden.
Ferner besteht f√ľr die betroffene Person die M√∂glichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person in Ihrem Browser "Do Not Track" einstellen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die M√∂glichkeit, dass die Internetseiten des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen f√ľr die betroffene Person nicht mehr vollumf√§nglich nutzbar sind.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Empfänger von Daten
Personenbezogene Daten, die Sie uns gegen√ľber angeben, werden grunds√§tzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte f√ľr deren Werbezwecke weitergegeben.
Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister f√ľr den Betrieb dieser Internetseiten oder f√ľr weitere Produkte von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erh√§lt. Wir w√§hlen unsere Dienstleister sorgf√§ltig aus ‚Äď insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit ‚Äď und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Ma√ünahmen f√ľr eine zul√§ssige Datenverarbeitung.

Keine Datenverarbeitung außerhalb der EU
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Monte Forca findet in Drittstaaten nicht statt.

Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht auf Auskunft √ľber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen sich f√ľr eine Auskunft jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an uns direkt wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verst√§ndnis daf√ľr,
dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, f√ľr die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt f√ľr ein Recht auf Daten√ľbertragbarkeit.
Nehmen Sie gern per E-Mail Kontakt mit uns auf:

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich der Einwilligung, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird.

Sie haben das Recht, sich √ľber die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbeh√∂rde f√ľr den Datenschutz zu beschweren.

√Ąnderung dieser Datenschutzhinweise
Wir √ľberarbeiten diese Datenschutzhinweise bei √Ąnderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anl√§ssen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter: https://www.monteforca.org/datenschutz/