so kannst Du uns unterstützen




 

Nach der Sendung im ZDF haben wir eine Menge herzlicher Nachrichten, voller Beigeisterung, guter Wünsche und Komplimente erhalten.
Viele liebe Menschen wollten gerne wissen, welche Möglichkeiten es gibt unser Projekt zu unterstützen.
Wo man mit anpacken kann und wie Du zu einem aktiven Teil unserer ambitionierten Vorhaben werden kannst, erfährst Du auf dieser Seite.



Vermarktung von Aderitos Honig

Wir wussten ja selbst nicht, was genau im Film gezeigt oder erzählt wird. Mit direkten Kaufanfragen haben wir deshalb nicht gerechnet.

Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse wie auch Aderito, der sehr gerührt ist! Danke dafür!

Das ganze Thema ist leider etwas kompliziert: Aderito darf nur eine kleine Menge seines Honigs selbst in Gläser abfüllen bzw. direkt verkaufen. Die Hauptmenge der durchschnittlich über 10 t/Jahr wurde darum bisher in 200 Liter Fässern an Großhändler verkauft. Hier gibt es in Portugal nahezu ein Monopol, der Preis wird dementsprechend gedrückt. Als wir davon erfuhren, waren wir geschockt. Denn wenn man weiß, wie viel Liebe und Arbeit Aderito in seinen köstlichen Honig steckt, dann ist es nicht zu ertragen, dass man vom Erlös kaum leben kann. 

Im Moment suchen wir nach Unternehmen, welche möglichst die Gesamtproduktion abnehmen, um den Honig anschließend selbst zu verarbeiten oder abzufüllen.

Sollte dies nicht funktionieren, müssen wir uns wohl selbst um die Vermarktung kümmern. Denn wir haben Aderito überzeugt, den bisher noch nicht verkauften Honig der letzten Ernte - ca. 4 t Lavendel, Raps und Sonnenblume - nicht zum Schleuderpreis an einen Monopolisten zu verhökern, obwohl er, um die laufenden Betriebskosten zu decken, bald auf Einnahmen angewiesen ist.

Über Tipps und Hilfe bei der Suche eines größeren Abnehmers sind wir sehr dankbar.

Wer wissen möchte, wo es den Honig letztlich zu kaufen gibt, sei dezent auf den Newsletter hingewiesen.

bester Bienenhonig mit Liebe gewonnen

Beitrag in unsere Baumkasse

Dass wir, ohne jemals um Hilfe oder Unterstützung gebeten zu haben, nun von bisher unbekannten Freunden Nachfragen diesbezüglich erhalten, rührt uns sehr!

Seit Freunde begonnen haben, den „CO2-Ausgleich“ für ihre Anreise in Form von Baumpflanzungen auf unserem Grundstück durchzuführen, haben wir eine sogenannte „Baumkasse“. Davon wird der ökologische Teil unseres Projekts unterstützt.

Da der Hausbau erst einmal den größten Teil unserer Ersparnisse aufbrauchen wird, freuen wir uns sehr über Unterstützung. Denn die Aufforstung und der Bau von Wasserretentionslandschaften stellen einen Kostenfaktor dar, der von uns alleine erst mit den Jahren gestemmt werden kann. Mit Deiner Hilfe geht es schneller!

Gegen ein Paypal-Konto haben wir uns bewusst entschieden. Hier wird, vor allem bei kleineren Beträgen, ein erheblicher Teil für die Transaktion abgezogen. Wir denken, dass internationale Konzerne bei einer Spende zum Zweck des Naturschutzes nicht unbedingt mitverdienen müssen.
Daher bitten wir über den Mehraufwand bei einer klassischen Überweisung hinwegzusehen.

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Unsere Bankverbindung NUR FÜR SPENDEN:
Vincent Holischka
IBAN: DE78 7009 0500 0005 9881 95
BIC: GENODEF1S04
Sparda-Bank München