Wir haben einen Verein…

Wir gehen einen weiteren großen Schritt und übernehmen gemeinsam mit unserem ebenso pflanzfreudigen Freund Linus den gemeinnützigen Verein REIF e.V. - REforestation Initiates Future.

Gemeinsam mit weiteren motivierten Gleichgesinnten möchten wir in Zukunft dem Verein neue Power geben, eine aktive Mitgliedschaft aufbauen und weitere ambitionierte Projekte angehen.

Zusammen möchten wir in Zukunft viele weitere Hektar Wald entstehen lassen.
Schritt für Schritt zu einer wiederbewaldeten, grünen und blühenden Iberischen Halbinsel!

Was steht an?

Natürlich scharren wir schon wieder mit den Hufen und möchten eigentlich gleich jetzt diesen Winter noch mit neuen Pflanzungen starten.

Bevor aber die nächste große Aktion gestartet werden kann, stehen noch einige Arbeiten am Schreibtisch an - bürokratische Notwendigkeiten, Vorstandspflichten und ein neuer Webauftritt, um dem Verein ein frisches, modernes Gesicht zu geben und weitere Infos teilen zu können. Und natürlich fehlt es auch noch an finanziellen Mitteln für weitere Pflanzungen.

Aber natürlich sind wir parallel auch schon an der Planung der nächsten Pflanzung (die Fläche steht schon fest).

Was kannst Du tun?

Wenn es dann mit dem Pflanzen losgeht, braucht es fleißige Hände, aktuell brauchen wir aber vor allem eines:
Das liebe Geld! ­čÖé

Das klingt zwar immer blöd, aber es gibt eben keine größeren Pflanzungen ohne die nötigen Gelder.

Durch Deine Spende bekommen wir schon jetzt mehr Planungssicherheit und die nächsten Projekte können effizienter und genauer ausgesteckt werden.

Spendenkonto

REIF e.V.

DE32 4306 0967 1320 4723 00

GENODEM1GLS

Der REIF e.V. ist gemeinnützig anerkannt und somit kann Deine Spende von der Steuer abgesetzt werden.

Wir freuen uns auf Deine Spende, wenn auch Du ein Teil dieser Wiederbewaldungsgeschichte wirst!
Und auf eine pflanzwilde und baumreiche Zukunft!

Lese hier mehr zur bereits umgesetzten Wiederbewaldung auf dem Monte und wenn Du das Wachsen der Pflänzchen mitverfolgen möchtest,
melde Dich hier zu unserem Newsletter an, wo wir immer wieder ein Update dazugeben.

37 Grad Doku über uns ist wieder online

Nach fast einem Jahr ist die Dokumentation von Michael Petsch über uns und unsere Anfänge auf dem Monte Forca wieder online.


Sie gibt einen kleinen, ungeschminkten Einblick in unser Leben, das Ankommen in Portugal und unsere ersten Schritte und Arbeitem auf dem Monte vor über 8 Jahren.
Für die Sendung bekamen wir über mehr als 2 Jahre hinweg immer wieder Besuch vom reizenden ZDF-Kamerateam von 37 Grad. 
"Zwei Bayern und 40.000 Bienen - Leben für ein Paradies in Portugal".

Sie sind zurück!
Erdbeerbaum- und Weißkleehonig

Dieses Jahr sind wieder zwei Sorten zurück im Sortiment, die sehr beliebt sind.

Unser Erdbeerbaumhonig - Mel de Medronheiro - ist eine absolute Spezialität und Rarität und sehr beliebt bei Feinschmeckern. Denn so kennt man Honig eigentlich nicht: würzig, dezent süß, herb-bitter. Es lohnt sich ihn zu probieren.
Und unser beliebter Glückshonig ist ein geschmacksvoller Sortenhonig vom Weißklee mit einer harmonischen Süße und einem zart-blumigen Geschmack.

Um das Verschenken noch einfacher und freudiger zu gestalten, bieten wir Geschenksets mit handlichen und ansprechendem Geschenkeköfferchen an.

Viel Lesenswertes über uns und unser Projekt, Honig allgemein und unseren MELOCA-Honig im Speziellen findest Du auf unserer Website.

 

Image
Image

Wiederbewaldung auf dem Monte
- Stand 03/2023 -

Seit Anfang 2021 haben wir mit┬á der ersten gro├čfl├Ąchigen Aufforstung auf dem Monte begonnen und haben die Fl├Ąche von ca. 1,5 ha nun vollst├Ąndig bepflanzt.
In der Pflanzsaison 2022/23 haben wir inkl. dem Nachpflanzen der Ausf├Ąlle der anderen beiden Abschnitte weitere 400 Pfl├Ąnzchen gepflanzt.

- bisheriger Verlauf -
Im ersten Pflanzabschnitt Anfang 2021 konnten wir rund 1.200 Pfl├Ąnzchen in den Boden bringen - Anfang 2022 folgten dann nochmal gut 400 St├╝ck.
Davon sind 79 % der Pfl├Ąnzchen ├╝ber den ├╝beraus trockenen Sommer 2022 gekommen (80 % bew├Ąssert; 77 % unbew├Ąssert).
Auf die Pflanzenarten runtergebrochen bedeutet das 16 % Ausfall bei den B├Ąumen und 31 % bei den B├╝schen und Str├Ąuchern.

F├╝r so ein trockenes Jahr - manche Pfl├Ąnzchen haben au├čer dem manuellen Einw├Ąssern nach der Pflanzung kein Wasser mehr bekommen-, k├Ânnen wir sagen, dass wir h├Âchst zufrieden mit dem geringen Ausfall sind.
Au├čerdem sind wir erstaunt wie gut sich auch die unbew├Ąsserten Fl├Ąchen entwickelt haben.

Ohne tatkr├Ąftige und finanzielle Unterst├╝tzung k├Ânnten wir eine Aufforstung in diesem Ausma├č nicht so schnell auf die Beine stellen!
Darum sind wir sehr dankbar f├╝r die gro├čz├╝gigen Spenden und helfenden H├Ąnde!
Auch Du m├Âchtest dieses Vorhaben unterst├╝tzen? Mehr Infos findest Du hier.

Lese hier mehr zur Umsetzung der Wiederbewaldung und wenn Du das Wachsen der Pfl├Ąnzchen mitverfolgen m├Âchtest, melde Dich zu unserem Newsletter an.
Hier geben wir immer wieder ein aktuelles Update dazu.

MELOCA-Produkte 2022
Sommerbl├╝tenhonig und Bl├╝tenhonig mit Orange

Dieses Jahr gibt es wieder zwei Sorten im Sortiment, die es sich zu probieren lohnt.

Unser Sommerbl├╝tenhonig ist eine harmonische, s├╝├če Mischung aus verschiedensten Bl├╝ten aus dem sonnenverw├Âhnten S├╝den Portugals mit einer einmalig beerige Note.

Und der beliebte Bl├╝tenhonig mit Orangen verzaubert mit seinem zart-fruchtigen Geschmack mit einer Lieblichkeit, die an den zarten Duft der wohlriechenden Orangenbl├╝ten erinnert.

Um das Verschenken noch einfacher und freudiger zu gestalten, bieten wir Geschenksets mit handlichen und ansprechendem Geschenkek├Âfferchen an.

Viel Lesenswertes ├╝ber uns und unser Projekt, Honig allgemein und unseren MELOCA-Honig im Speziellen findest Du auf unserer Website.

Honig Sommerbl├╝te 250g Glas
Image

H├Ârt, h├Ârt!
Ein Podcast vom Monte

Im Februar 2022 haben wir ein sch├Ânes Gespr├Ąch ├╝ber uns, unser Leben und unsere Ziele mit Christo F├Ârster f├╝r seinen erfolgreichen Podcast "Frei raus" aufgenommen.

Christo: "In dieser Folge erz├Ąhlen Isa und Vin von den Herausforderungen, die das Tr├Ąume-Verwirklichen mit sich bringt und warum es sich trotzdem immer lohnt, dem Herzen zu folgen. [...] Diese Folge ist voll mit Inspirationen ÔÇô auch und vor allem, um selbst ein paar Dinge zu hinterfragen..."

H├Âr doch gerne rein!

Image

Neue MELOCA-Produkte 2021
Orangenbl├╝tenhonig und Augen-Entspannungskissen vom Monte

Dieses Jahr d├╝rfen wir eine neue aufregende und geschmackvolle Sorte in der Meloca-Honigfamilie begr├╝├čen.
Unser Orangenbl├╝tenhonig ist einmalig zart-fruchtigen Geschmack mit einer Lieblichkeit, die an den zarten Duft der wohlriechenden Orangenbl├╝ten erinnert.

Zudem haben wir lange an dem f├╝r uns perfekten Augen-Entspannungskissen gefeilt.
Das aus biologischer Baumwolle in sorgf├Ąltiger Handarbeit hergestellte Meloca-Augenkissen ist mit nat├╝rlichen, kleinen Flusskieseln sowie aromatischem wei├čen Wildlavendel vom Monte gef├╝llt.
Uns hilft es an langen und intensiven Arbeitstagen durch aktive Entspannungsf├Ârderung, effektiv zu mehr innerer Ruhe zu finden und bereits nach wenigen Minuten Anwendung ein erfrischendes Gef├╝hl von Erholung und Wohlbefinden zu sp├╝ren.

Viel Lesenswertes ├╝ber uns und unser Projekt, Honig allgemein und unseren MELOCA-Honig im Speziellen findest Du auf unserer Website.

Image
Image

Wiederbewaldung auf dem Monte

Im Januar 2021 haben wir mit der ersten gro├čfl├Ąchigen Aufforstung auf dem Monte begonnen:
Eine 10.000 m┬▓ gro├če Fl├Ąche mit den h├Ąrtesten Bedingungen auf dem Monte soll bepflanzt werden!

Im ersten Pflanzanschnitt konnten wir rund 1.200 Pfl├Ąnzchen in den Boden bringen.
Wichtiger jedoch wie die Anzahl der gepflanzten B├Ąumchen ist es f├╝r uns, wie viele davon langfristug ├╝berleben also die Entwicklung zu B├Ąumen schaffen und damit in Zukunft auch wirklich gemeinsam zu einem Wald werden!

Die Grundidee f├╝r das Vorhaben und die Kooperation mit dem REIF e.V. und der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde ist es, durch die Testfl├Ąche bei uns, eine Art Blaupause zu schaffen.
Damit wollen wir f├╝r weitere Projekte eine solide Arbeitsgrundlage schaffen, welche vielfach im S├╝den der iberischen Halbinsel auf weitere Fl├Ąchen multipliziert werden kann.

So sollen noch viele weitere pflanzreiche Jahre auf dem Monte und auf vielen anderen Grundst├╝cken in der Region folgen, die ein nachhaltiges und zusammenh├Ąngendes Waldsystem entstehen lassen.

Ohne tatkr├Ąftige und finanzielle Unterst├╝tzung k├Ânnten wir eine Aufforstung in diesem Ausma├č nicht so schnell auf die Beine stellen!
Darum sind wir sehr dankbar f├╝r die gro├čz├╝gigen Spenden und helfenden H├Ąnde!
Auch Du m├Âchtest dieses Vorhaben unterst├╝tzen? Mehr Infos findest Du hier.

Lese hier mehr zur Umsetzung der Wiederbewaldung und wenn Du das Wachsen der Pfl├Ąnzchen mitverfolgen m├Âchtest, melde Dich zu unserem Newsletter an. Hier geben wir immer wieder ein aktuelles Update dazu.

Aufforstung; Wiederbewaldung; B├Ąume; Pflanzung

Unser MELOCA-Honig
Neues Gewand und Neue Sorten f├╝r 2020

Unsere beliebten Sorten Wildlavendel- und Vielbl├╝tenhonig werden dieses Jahr erg├Ąnzt durch Honig vom Wei├čklee und Erdbeerbaum.
Wir freuen uns, Euch mit noch mehr Spezialit├Ąten und Rarit├Ąten aus Portugal das Leben zu vers├╝├čen!

Auch findest Du viel Lesenswertes ├╝ber Honig allgemein, unseren Honig im Speziellen, die Geschichte und die Menschen dahinter.

Fernsehen Erlaubt...

Einen kleinen, ungeschminkten Einblick in unser Leben und die Anf├Ąnge unseres Projekts auf dem Monte Forca bietet die knapp halbst├╝ndige 37 Grad-Dokumentation "Zwei Bayern und 40.000 Bienen - Leben f├╝r ein Paradies in Portugal".

F├╝r die Sendung bekamen wir immer wieder Besuch vom reizenden ZDF-Kamerateam.
Mehr als 2 Jahre haben sie uns begleitet und dabei Unmengen an Filmmaterial gesammelt - das edle Destillat daraus ist online auf der ZDF-Mediathek zu sehen.

Weg zu Monte Forca, unber├╝hrte Natur, Lavendel- und Zistrosenbl├╝ten, Korkeichen, Permakultur Farm, Alentejo, Portugal

Wo wir sind


Eckdaten zu Land, Lage und Klima.
Und wie wir hier gelandet sind

Frisches Quellwasser nach Harter Arbeit f├╝r Richtfest/Hebauf, Holzhausbau DIY, Wildblumenstrau├č

Wer wir sind


Isa, Vin und K├Ątzchen Lua stellen sich vor.


Korb mit Japans├Ągen, Werkzeug, Baupl├Ąnen f├╝r Hausbau DIY, Natur und Holz

Was wir tun


Informationen ├╝ber das, was wir bereits geschaffen haben und was wir in Zukunft noch alles erreichen wollen.



Warum wir das tun


Hintergr├╝nde ├╝ber unsere Vision
und dar├╝ber, was uns antreibt.